Bestes narrit-Erlebnis
mit Mozilla-Firefox/Chrome im Smartphone

Alternativ: Unser Browser-Smartphone

Wähle eine Soundeinstellung, scrolle mit der
Maus im Smartphone und starte so die Story.

Copyright-Info an Bildern ein-/ausschalten

Story
mit Sound erleben?
(Kopfhörer empfohlen)

Ja Nein

hier
mit der Maus
scrollen

narrit
© ivan ulamec | Unsplash
© Shot by Cerqueira | Unsplash
© Efkan Senturk | Unsplash
© wu yi | Unsplash

Für dich, Karl,
dachte sie

und griff zum Messer.

© I.am_nah | Unsplash

Mit der Spitze zog sie einen langen Schnitt in die Haut, um sie dann mit Hilfe des Bestecks vom Untergrund zu schaben.

Hob sie ab, löste sie langsam, präzise und transportierte sie stückchenweise in die bereitgestellte Schüssel.

Vorsichtig ging sie dabei vor. Sanft, um so viel Grundmasse wie möglich zu erhalten.

© Megumi Nachev | Unsplash

Runzlig und verklebt wellte sich die Haut.
Einen Fetzen steckte sie in den Mund. Sie zwang sich, den Rest in den Müllsack gleiten zu lassen.

Gelb und ungeschützt lag das Wesentliche nun vor ihr. Sie kontrollierte die Temperatur, besah sich alles penibel genau.

Gut, es hatten sich keine Verhärtungen gebildet.

Sie griff zur Flasche und übergoss alles mit einem großzügigen Schwall Alkohol.

© xponentialdesign | Giphy

Die Flüssigkeit rann in Spalten und Ritzen. Füllte Unebenheiten aus.
Versickerte.
Zurück blieb der typische Geruch, der ihr in die Nase stieg und den sie so sehr genoss.

Kurz schloss sie die Augen und gab sich ihm hin.

© Jane Palash | Unsplash
© Paul Volkmer | Unsplash
© Daniel Chekalov | Unsplash
© Evelyn Bertrand | Unsplash

Dachte dabei an Karl.

© Marcus P. | Unsplash
© Mihály Köles | Unsplash
© Jack B | Unsplash

Als sie sich losriss, wanderte ihr Blick zur Uhr.

Schnell,
sagte sie sich,
du musst dich beeilen.

Aus der Kühlung holte sie die geschlagene, weiße Emulsion. Hob die Grundmasse an und setzte sie zu. Unterfütterte mit chirurgischer Präzision. Vergrößerte das Volumen. Polsterte auf.
Zufrieden betrachtete sie das Ergebnis.

Gute Arbeit, dachte sie. Doch sie wusste, dass sie sich jetzt nicht ausruhen durfte.

Das Aufwändigste stand noch bevor.

© Eric Muhr | Unsplash

Für den letzten Arbeitsschritt würde sie Kraft benötigen.

Mit Druck umfasste sie den schwarz-braunen Block und setzte den Hobel an. Raspelte. Wischte sich mit dem Handrücken über die Stirn.
Raspelte weiter, während der Zeiger der Uhr sich unerbittlich vorwärts bewegte. Präparierte routiniert.

© Davi Moreira | Unsplash
© Brian Patrick Tagalog | Unsplash

Beendete endlich ihre Arbeit.

Auf dem Gang hörte sie eine Tür.

© Lianhao Qu | Unsplash

Ihr Mann.

Zu früh, dachte sie und beseitigte so schnell es ging alle Spuren ihrer Tat. Säuberte den Tisch, wischte sich Hände und Mund ab.
Als sie sich umschaute, war alles bereit. Sie würde ihn überraschen.

© Jonathan Borba | Unsplash
© Annie Spratt | Unsplash

Schließlich liebte Karl Schokoladentorte.

Video Preview Image Video abspielen

Ende

Umfrage

5 min deiner Zeit

Dir hat Liebesbeweis gefallen?

Aber du denkst, dass die nächste Story noch besser werden kann?

Dann sag uns, was du magst:

 

↪  Ich mochte …

Werde narrit-Sponsor

Du hättest Lust, eine narrit-Story zu unterstützen?

Du möchtest deine Marke stärken & Kreative und Künstler fördern?

Melde dich bei uns!
Wir suchen noch Sponsoren für unsere nächsten Storys.

 

 ✉ narrit-Story sponsern